Perspektiven Der Akteurinnen In Der Sozialen Arbeit

Perspektiven der AkteurInnen in der Sozialen Arbeit PDF
Author: Arno Heimgartner
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3643505426
Size: 23.96 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages : 232
View: 5479

Get Book



Book Description:

Grundkurs Organisation En In Der Sozialen Arbeit

Grundkurs Organisation en  in der Sozialen Arbeit PDF
Author: Petra Mund
Publisher: UTB GmbH
ISBN: 3825252566
Size: 20.56 MB
Format: PDF
Category : Education
Languages : de
Pages : 217
View: 4095

Get Book



Book Description: Das Wissen über Organisationen der Sozialen Arbeit fürs Studium Organisation und Organisationen sind zentrale Merkmale professionalisierter Sozialer Arbeit. Neben einem Überblick über die heterogene Organisationslandschaft, wie beispielsweise Jugendamt, freie Träger und Lobbyorganisationen, vermittelt dieses Lehrbuch Wissen über organisationstheoretische Grundlagen, grundlegende Strukturen und Finanzierungsbedingungen in Organisationen Sozialer Arbeit. Es enthält zahlreiche praktische Übungen und Anregungen zur kritischen Reflexion praktischen Handelns.

Soziale Arbeit Der Erm Glichung

Soziale Arbeit der Erm  glichung PDF
Author: Ulrich Glöckler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531931202
Size: 61.86 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Education
Languages : de
Pages : 156
View: 4058

Get Book



Book Description:

Professionalisierung In Praxeologischer Perspektive

Professionalisierung in praxeologischer Perspektive PDF
Author: Ralf Bohnsack
Publisher: UTB GmbH
ISBN: 3825253554
Size: 56.60 MB
Format: PDF
Category : Education
Languages : de
Pages : 156
View: 2310

Get Book



Book Description: Der Begriff "Praxeologie" bezeichnet die Wissenschaft von Praktiken, durch deren Ausführung das Soziale entsteht. Die Begrifflichkeit gewinnt zunehmend an Bedeutung, ist aber bisher für die Professionalisierungsforschung kaum fruchtbar gemacht worden. Ralf Bohnsack zeigt dieses Problem systematisch auf und präsentiert Lösungsansätze für die Praxis des Lehramts, der Frühpädagogik und der Sozialen Arbeit.

Adressatinnen Und Adressaten Der Sozialen Arbeit

Adressatinnen und Adressaten der Sozialen Arbeit PDF
Author: Gunther Graßhoff
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658095679
Size: 58.41 MB
Format: PDF, ePub
Category : Education
Languages : de
Pages : 99
View: 2965

Get Book



Book Description: Das Lehrbuch bietet einen kompakten Überblick von Wissen über Adressat_innen der Sozialen Arbeit. Unterschiedliche Konzepte werden vorgestellt und in ihrem theoretischen Hintergrund diskutiert. Mit Fallbeispielen und zusätzlichen Materialien wird eine systematische Ordnung der Sozialen Arbeit und ihrer Adressaten_innen entwickelt. Unter Berücksichtigung des Lebenslaufs und der Biographie, Geschlecht und Migration, orientiert an Lebenslagen und sozialen Problemen, führt das Buch Studierende in die strukturellen Anforderungen bei der Arbeit mit Menschen im System der Sozialen Arbeit ein. Herausforderungen einer sozialpädagogischen Adressatenforschung werden aufgezeigt und praktische Lösungen beschrieben.

Geschlecht Nebensache

Geschlecht Nebensache  PDF
Author: Margherita Zander
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531903314
Size: 29.67 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 346
View: 2347

Get Book



Book Description: Gender, bisher ein Themenfeld unter vielen in den Strukturbeschreibungen Sozialer Arbeit, wird in dieser Publikation arbeitsfeldbezogen ausdifferenziert. Die Autorinnen und Autoren stellen thematische Grundlagen und praktische Handlungsanforderungen ins Zentrum einer geschlechterdifferenzierenden Analyse der Jugendhilfe und der Sozialen Arbeit mit Erwachsenen. Darüber hinaus wird das Geschlechterverhältnis der Profession in einer historischen und aktuellen Perspektive thematisiert.

Frauenansichten In Der Administrativen Sozialen Arbeit

Frauenansichten in der administrativen sozialen Arbeit PDF
Author: Gaby Lenz
Publisher:
ISBN:
Size: 55.47 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Social service
Languages : de
Pages : 262
View: 3289

Get Book



Book Description:

Perspektiven Einer Sozialen Arbeit Der Erm Glichung

Perspektiven einer Sozialen Arbeit der Erm  glichung PDF
Author: Ulrich Glöckler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658152427
Size: 51.45 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 89
View: 2973

Get Book



Book Description: Ulrich Glöckler präzisiert die Perspektiven des von ihm 2011 publizierten Konzeptes einer Sozialen Arbeit der Ermöglichung, das die Entfaltung kultureller, sozialer und symbolischer Ressourcen und die bestmögliche Nutzung von Lebenschancen der betreuten Akteure und Akteurinnen anstrebt. Die Weiterentwicklung erfolgt auf der Grundlage einer empirisch begründeten Theoriebildung, indem eine Brücke zwischen aktuellen theoretischen Diskursen und innovativen Praxisansätzen geschlagen wird. Im Horizont eines stringenten Theorieabrisses werden empirische Befunde präsentiert. Am Beispiel Inklusion und Partizipation ermöglichender Praxis in der Kinder- und Jugendarbeit werden u.a. professionelle Qualifikationen, sinnvolle Formate, Angebotsstrukturen und pädagogische Grundlagen (Janusz Korczak) thematisiert.

Gender Perspektiven In Der Sozial Kologischen Forschung

Gender Perspektiven in der sozial   kologischen Forschung PDF
Author: Martina Schäfer
Publisher:
ISBN:
Size: 70.53 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Gender identity
Languages : de
Pages : 182
View: 2251

Get Book



Book Description:

Orientierungen Von Professionellen Akteurinnen Und Akteuren In Der Sozialen Arbeit

Orientierungen von professionellen Akteurinnen und Akteuren in der Sozialen Arbeit PDF
Author: Heike Brand
Publisher: wbv
ISBN: 3763964045
Size: 26.52 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Education
Languages : de
Pages : 257
View: 3626

Get Book



Book Description: Wie orientieren sich sozialpädagogische Fachkräfte bei ihrer Arbeit, die sich stetig komplexer und unübersichtlicher darstellt? Sie stehen steigenden Fallzahlen und multiplen Problemlagen bei gleichzeitiger Rationalisierung und Ökonomisierung oft als Einzelkämpfer*innen gegenüber. Der risikobehaftete Umgang mit den paradoxen Anforderungen wird so von der Profession an die einzelnen Professionellen selbst delegiert. Die vorliegende Arbeit untersucht aus biographieanalytischer Perspektive, wie diese Herausforderungen von den Sozialpädagog*innen in ihrer alltäglichen Praxis wahrgenommen werden und fragt, inwiefern professionelles Handeln unter diesen Umständen überhaupt noch möglich ist. Mittels bildungs- und professionstheoretischer Einordnungen der empirischen Ergebnisse wird einerseits deutlich, dass die überfordernden Problemlagen unterschiedlich reflexiv eingeholt werden können. Andererseits scheint ein Umgang mit den Anforderungen allenfalls temporär und nur auf Kosten der Adressat*innen oder der Professionellen möglich zu sein. Ein Perspektivwechsel von personellen zu institutionellen und disziplinären Professionalisierungsdiskursen scheint damit unumgänglich.