Erfolgsfaktor Mitarbeiter

Erfolgsfaktor Mitarbeiter PDF
Author: Hans-Jörg Bullinger
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322991865
Size: 28.85 MB
Format: PDF
Category : Technology & Engineering
Languages : un
Pages : 300
View: 6584

Get Book



Book Description: Flexibilität, Motivation und Kreativität sind in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Ihre kunden- und marktgerechte Nutzung zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit sind eine aktuelle Herausforderung an Führungskräfte aller Hierarchieebenen. Innovative organisa torische Konzepte wie Total Quality Management, Change Management oder das Konzept der lernenden Organisation sollen den sich ändernden Marktbedingungen gerecht werden. Führungskräfte erkennen jedoch immer häufiger, daß bei der Einführung neuer Arbeitsstrukturen Widerstände der Mitarbeiter abgebaut und effektive Verhaltens änderungen angestrebt werden müssen. In den herkömmlichen Strukturen sind die Tätigkeitsfelder der Mitarbeiter streng vorge geben. In der modernen industriellen Produktion jedoch soll der Mitarbeiter seine Krea tivität und seine geistigen Fähigkeiten in den Problemlösungsprozeß einbringen. Er soll analysieren und die richtigen Entscheidungen treffen, er soll lernfähig sein und sein Verhalten ändern. Somit gestaltet er innovativ Prozeß, Produkt, Organisation und Technik. Es gilt, Arbeitsbedingungen zu schaffen, die die Einbeziehung der Mitarbeiter ermöglichen. Es gilt, die Leistungsbereitschaft und das Leistungsvermögen der Mitarbeiter zu erhöhen wie auch die Fähigkeit der Führungskräfte, dies zu fördern. Daher erlangt der Mensch mit seinem Anspruch an persönlichkeitsfördernde Aufgaben im Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Dieser Hintergrund bildet den inhaltlichen Rahmen dieses Buches. Es richtet sich an Führungskräfte, leistungsbewußte Mitarbeiter, Studenten und vor allem Praktiker, die sich mit Arbeitsgestaltung und Arbeitsorganisation, Personalmanagement und -ent wicklung sowie Total Quality Management beschäftigen. Ihnen vermittelt das Buch konkrete Hinweise, Handlungskonzepte und Methoden.

Erfolgsfaktor Mitarbeiter

Erfolgsfaktor Mitarbeiter PDF
Author: Andrea Hausmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 365801346X
Size: 70.91 MB
Format: PDF, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 250
View: 7601

Get Book



Book Description: Die wichtigste Ressource in Theatern, Orchestern, Museen etc. sind die Mitarbeiter. Künstler, Wissenschaftler, Techniker, Servicemitarbeiter, Verwaltungspersonal – sie alle sind immanenter Teil des Gesamtbetriebs und haben ihren Anteil daran, dass in Kultureinrichtungen tagtäglich Höchstleistungen vollbracht werden. Doch trotz dieser hohen Bedeutung der Mitarbeiter wurde das Personalmanagement in Forschung und Praxis bislang vernachlässigt. Es ist daher Ziel des vorliegenden Bandes, neue Impulse für eine verstärkte Auseinandersetzung mit dem Thema im Kulturbereich zu geben. Behandelt werden dazu neben den Rahmenbedingungen, Besonderheiten und aktuellen Trends des Personalmanagements von Kulturbetrieben zentrale Fragestellungen der Gewinnung, Führung und Entwicklung von Mitarbeitern. Eingeladen wurden hierzu renommierte Experten aus Wissenschaft und Praxis, die sich mit dem Thema intensiv beschäftigen und die Diskussion fundiert und mit Praxisbeispielen belegt führen können.

Design For Six Sigma Im Dienstleistungsbereich Der Erfolgsfaktor Mitarbeiter

Design For Six Sigma im Dienstleistungsbereich  Der Erfolgsfaktor Mitarbeiter PDF
Author: Philipp Richard
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640138074
Size: 40.55 MB
Format: PDF
Category : Technology & Engineering
Languages : de
Pages : 129
View: 6159

Get Book



Book Description: Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen, Note: 1,0, Technische Universität Berlin (Fachgebiet Qualitätswissenschaft), Veranstaltung: Qualitätsmanagement, 126 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Anforderungsniveau an die Entwickler von Leistungen ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Gründe wie Globalisierung mit der Folge von zunehmender Konkurrenz, Marktsättigung mit der Folge von reinen Käufermärkten oder auch ein zunehmender Grad an Abhängigkeit der Kunden von erworbenen Leistungen sind nur einige Beispiele die aufzeigen, dass die Ansprüche für Unternehmen kontinuierlich angestiegen sind und auch weiterhin ansteigen werden. Um dennoch eine hohe Qualität, in einer akzeptablen Zeit unter möglichst geringen Kosten liefern zu können werden ganzheitliche Lösungsansätze zunehmend erfolgsrelevanter. Kunden-, prozess- und mitarbeiterorientiertes Denken als simultane und gleichwertige Leitidee unternehmerischen Handelns zu verinnerlichen, stellt diesbezüglich eine Grundausrichtungen dar, die unabhängig von einem fertigenden oder dienstleistenden Betrieb in der Literatur an Relevanz gewinnt. Insbesondere Qualitätsstandards, Zeitdrücke und daraus resultierende Kosten zwingen Unternehmen, auf automatisierungsfähige Komponenten im Fertigungsprozess zurückzugreifen. Als Folge von zunehmender Substituierbarkeit von entwickelten Basisleistungen verlagert sich die letztendlich für das Unternehmen ausschlaggebende Kaufentscheidung der Leistungsempfänger somit in andere Bereiche. Einzigartigkeit, oftmals durch das Image des Produktes zum Ausdruck gebracht und unerwartete Zusatzleistungen gewinnen an Bedeutung. Design For Six Sigma (DFSS) wird in der Literatur als ein Qualitätsmanagementansatz vorgestellt, der sich das Ziel setzt, die grundlegend erfolgsentscheidenden Säulen des kunden-, prozess- und mitarbeiterorientierten Denkens zu berücksichtigen. Dabei wird der visionäre, aus der traditionellen Six Sigma Welt heraus geborene Ansatz zunehmend auch im Zusammenhang mit serviceorientierten Bereichen erwähnt. Die Tatsache, dass die dienstleistenden Bereiche aus genannten Gründen an Bedeutung gewinnen und das DFSS als methodisches Vorgehen vorgestellt wird, das in der Lage ist, auch eher immaterieller Geschäftsfelder strukturiert zu managen, liefert die Motivation für die folgende Arbeit.[...]

Erfolgsfaktor Mitarbeiter

Erfolgsfaktor Mitarbeiter PDF
Author: Andrea Hausmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531183532
Size: 45.27 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : un
Pages : 240
View: 1356

Get Book



Book Description: Die wichtigste Ressource im Kulturbetrieb sind die Mitarbeiter. Künstler, Wissenschaftler, technisches Personal, Servicemitarbeiter, Verwaltungspersonal – sie alle sind immanenter Teil des Gesamtbetriebs und haben ihren Anteil daran, dass in deutschen Kulturbetrieben tagtäglich Höchstleistungen vollbracht werden. Dennoch ist das Personalmanagement für Kulturbetriebe ein vergleichsweise vernachlässigtes Thema in Forschung und Praxis. Der vorliegende Band soll eine verstärkte Auseinandersetzung mit dem Thema Personalmanagement in Kunst und Kultur anregen. Behandelt werden neben aktuellen Trends und Praktiken zentrale Fragestellungen der Beschaffung, Gewinnung, Führung und Entwicklung von Mitarbeitern. Eingeladen wurden hierzu renommierte Experten aus Wissenschaft und Praxis, die sich mit dem Thema bereits intensiv beschäftigt haben und Forschung und Praxis neue Impulse geben können. Prof. Dr. Andrea Hausmann ist Professorin für Kulturmanagement und Leiterin des Masterstudiengangs "Kulturmanagement und Kulturtourismus" an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder). Laura Murzik, M.A., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Professur für Kulturmanagement an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).

Wissen Durch Erfahrung Weiterbildung Und F Rderung Lterer Mitarbeiter Als Erfolgsfaktor In Zeiten Des Wandels

Wissen durch Erfahrung  Weiterbildung und F  rderung   lterer Mitarbeiter als Erfolgsfaktor in Zeiten des Wandels PDF
Author: Thomas Duda
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656691126
Size: 44.81 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 79
View: 1440

Get Book



Book Description: Diplomarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,7, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Lehrstuhl für Personalwirtschaft und Business Governance), Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmen sind Rahmenbedingungen und sogenannten Megatrends ausgesetzt, auf die sie nicht nur adäquat reagieren müssen, sondern die sie auch aktiv beeinflussen können. Gegenwärtig werden im personalpolitischen Umfeld als solche Megatrends z.B. die Globalisierung, der Wertewandel der Mitarbeiter, die Digitalisierung von Arbeit und nicht zuletzt der demographische Wandel identifiziert (Geighardt-Knollmann 2011: 6). Dementsprechend steigt der Anteil und die Bedeutung der „Älteren“ in den Unternehmensbelegschaften. Dieser Trend manifestiert sich zusätzlich durch den sich abzeichnenden Fachkräftemangel. Unternehmen beklagen die daraus resultierenden wachsenden Schwierigkeiten, freie Stellen mit jungem qualifiziertem Personal besetzen zu können mit der Folge, dass die Leistungs- und Zukunftsfähigkeit der Unternehmen mittel- und langfristig gefährdet sein kann. Somit steigt der Handlungsdruck, ältere Arbeitnehmer in den Fokus betrieblicher Personalstrategien zu rücken (Bögel & Frerichs 2011: 9). Insbesondere ältere Mitarbeiter erfahren aber in der betrieblichen Praxis zu wenig Unterstützung, wenn es darum geht, deren Leistungspotentiale durch geeignete Maßnahmen zu fördern. Ziel dieser Diplomarbeit ist es, aufzuzeigen, wie ausgewählte Elemente einer demographiefesten Personalarbeit in Zukunft gestaltet sein müssen, um die Beschäftigungsfähigkeit älterer Mitarbeiter zu erhalten und zu fördern. Dazu werden relevante personalpolitische Handlungsfelder im Hinblick auf die besonderen Erfordernisse und Leistungspotentiale Älterer hin untersucht sowie jeweils geeignete Instrumente dargestellt. Das 2. Kapitel verdeutlicht, weshalb Ältere zunehmend in den personalpol. Fokus gerückt werden sollten. Beleuchtet werden die demograph. Entwicklung sowie sich abzeichnende Effekte am Arbeitsmarkt. Zudem erfolgt eine Identifizierung spezif. Stärken und Erfolgspotentiale Älterer. Das 3. Kapitel beschäftigt sich mit der berufl. Weiterbildung als erstem personalpol.Handlungsfeld zur Steigerung der Beschäftigungsfähigkeit Älterer, insbes. deren spezif. Anforderungen an die Weiterbildung sowie der Darstellung geeigneter Methoden. Das 4. Kapitel dient der Darstellung ausgewählter Handlungsfelder der Förderung älterer Mitarbeiter. Dazu gehören die betriebl. Gesundheitsförderung, die Arbeitsgestaltung sowie die Laufbahngestaltung. Das fünfte Kapitel fasst wesentl. Aussagen der Arbeit zusammen und hebt Bezugspunkte zwischen den Handlungsfeldern ...

F Hrung Und Motivation In Krankenh Usern

F  hrung und Motivation in Krankenh  usern PDF
Author: Wilfried von Eiff
Publisher:
ISBN:
Size: 53.97 MB
Format: PDF
Category : Hospitals
Languages : de
Pages : 228
View: 6612

Get Book



Book Description: Die vorliegende Studie will Transparenz herstellen über Situation, Trends und Einflussfaktoren im Bereich der Krankenhausführung und sie soll Einblicke vermitteln in die Motivationsstrukturen von Mitarbeitern und Führungskräften in Krankenhäusern. Darüber hinaus soll abgeleitet werden, welche Bedeutung ein professionelles Personalmanagement für die Existenzsicherung von Krankenhäusern hat. Dabei ist auch zu klären, welche Rollenerwartungen in Zukunft an Mitarbeiter, Führungskräfte, Personalvertretungen und Personalabteilungen zu stellen sind. Personalpolitik und Handlungsempfehlungen runden die Studie ab.

Mitarbeitermotivation Individuelle Und Teamorientierte Instrumente Unter Ber Cksichtigung Von Beispielen Aus Der Praxis

Mitarbeitermotivation  Individuelle und teamorientierte Instrumente   unter Ber  cksichtigung von Beispielen aus der Praxis PDF
Author: Anonym
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638698378
Size: 79.24 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 124
View: 5304

Get Book



Book Description: Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,7, Fachhochschule Mainz (FB Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: In der Betriebswirtschaftslehre und in der unternehmerischen Praxis haben wenige Themen eine so unumstrittene, hohe Bedeutung fur den unternehmerischen Erfolg wie die Motivation der Mitarbeiter. Theoretische Ansatze und praktische Umsetzungen sind uber lange Jahre ergrundet, hinterfragt, getestet, verworfen und realisiert worden. Motivation ist eine Problematik, die sich immer wieder neu stellt, und somit ein Thema, bei dem man dem Vielen, was schon daruber gesagt worden ist, jederzeit Neues hinzufugen kann. Die Umwelt fur Unternehmen und Mitarbeiter hat sich in den letzten Jahren komplexer und rascher verandert als jemals zuvor, so dass sich eine Neubeurteilung des Themas Motivation anbietet. Die Globalisierung ist rasant und fundamental fortgeschritten, und diese Tatsache pragt auch den betrieblichen Alltag und somit die Motivation der Mitarbeiter. Im theoretischen Teil des vorliegenden Buches werden die Grundlagen der Motivationsforschung aus psychologischer, betriebswirtschaftlicher und verhaltensbiologischer Sicht erlautert sowie die Zusammenhange zwischen Motivation, Arbeitszufriedenheit und Leistung aufgezeigt. Die Darstellung der Vielfalt von materiellen und immateriellen Motivationsinstrumente gibt praktische Anregungen. Besonders untersucht werden dabei die Mitarbeiter im Team und damit die Gruppe oder das Team als Motivationsfaktor selbst. Die Theorie wird untermauert mit Praxisbeispielen aus Gross- und Mittelstandsunternehmen verschiedener Branchen und dem offentlichen Dienst. Es wird wiederholt internationaler Bezug genommen, auf Studien verwiesen, Vergleiche angestellt und die Ergebnisse einer autoreneigenen Umfrage dargestellt. Vorliegendes Buch ist ein Muss fur jeden, der sich in Theorie oder Praxis mit der Problematik der Motivation von Menschen im allgemeinen und im Arbeitsall

Der Erfolgsfaktor Mitarbeitermotivation Im Dienstleistungsmanagement

Der Erfolgsfaktor Mitarbeitermotivation im Dienstleistungsmanagement PDF
Author: Dominik D.
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668627096
Size: 71.75 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 17
View: 5146

Get Book



Book Description: Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Düsseldorf früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegenden Ausführungen zum Thema Mitarbeitermotivation beschäftigen sich aufgrund der hohen Bedeutung zum größten Teil mit dem Mitarbeiter und deren Motivation. In diesem Zusammenhang wird der Fragestellung nachgegangen, wie sich die Mitarbeiter am besten motivieren lassen. Mithilfe des Praxisbeispiels soll gezeigt werden, dass die Motivation der Mitarbeiter ein Erfolgsfaktor in Dienstleistungsunternehmen sein kann.