Entzauberte Welt

Entzauberte Welt PDF
Author: Bernulf Kanitscheider
Publisher:
ISBN: 9783777616032
Size: 36.32 MB
Format: PDF
Category : Life
Languages : de
Pages : 217
View: 7278

Get Book



Book Description:

Die Entzauberung Der Welt

Die Entzauberung der Welt PDF
Author: Wolfgang Schluchter
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161501395
Size: 71.90 MB
Format: PDF, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 154
View: 6446

Get Book



Book Description: English summary: Max Weber spoke of the disenchantment of the world as a long lasting process, which had penetrated occidental culture. Its result was the notion that one could master life by way of calculation, that there are no mysterious incalculable forces that come into play. This notion went together with an increasing autonomy of spheres of action, which produced internal and external tensions and called for an ongoing, albeit precarious tension management on the individual as well as on the institutional level. In the six essays gathered in this book these problems will be addressed. They focus on Weber's sociology of religion, economic sociology and sociology of domination, especially his sociology of democracy. They include also an analysis of the Basic Sociological Terms, with which Weber founded his interpretive sociology methodically and conceptually.In this collection, Wolfgang Schluchter continues his attempt to interpret and explicate Weber's work and to demonstrate its topicality. They should be read together with the author's Action, Order and Culture as well as Foundations of Sociology , two books which were also published by Mohr Siebeck. German description: Max Weber sprach davon, dass ein uber Jahrtausende wahrender Entzauberungsprozess die okzidentale Kultur gepragt habe. Das Ergebnis sei, dass die Menschen heute wussten oder zumindest glaubten, man konne die Bedingungen, unter denen man sein Leben zu fuhren habe, im Prinzip erkennen, dass es also keine geheimnisvollen unberechenbaren Machte gebe, die da hineinspielen. Diesem Bewusstsein entspreche eine Ausdifferenzierung von Handlungsspharen, die, ihrer jeweiligen Eigengesetzlichkeit uberlassen, interne und externe Spannungen erzeugten und also Individuen und Institutionen dazu notigten, den Ausgleich immer wieder zu versuchen. In den sechs hier vorgelegten Studien stehen die damit aufgeworfenen Probleme im Mittelpunkt. Sie umkreisen Religion, Wirtschaft und Politik als eigengesetzliche Spharen des Handelns, sind also Beitrage zur Analyse von Webers Religions-, Wirtschafts- und Herrschaftssoziologie, insbesondere zu seiner Soziologie der Demokratie. Die Studien werden mit einer Untersuchung uber die Soziologischen Grundbegriffe abgeschlossen, mit denen Weber seine verstehende Soziologie methodisch und grundbegrifflich begrundete.Damit setzt Wolfgang Schluchter seine Bemuhungen fort, das Werk Max Webers zu interpretieren und zu explizieren sowie seine andauernde Aktualitat zu erweisen. Die Studien stehen im Zusammenhang mit anderen Buchern von Schluchter bei Mohr Siebeck, namlich Handlung, Ordnung und Kultur und Grundlegungen der Soziologie.

Die Entzauberte Welt

Die entzauberte Welt PDF
Author: Alexander Schubert
Publisher:
ISBN: 9783445024572
Size: 71.55 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Logic
Languages : de
Pages : 286
View: 7142

Get Book



Book Description:

Die Entzauberte Welt

Die entzauberte Welt PDF
Author: Michael Grauer
Publisher:
ISBN:
Size: 63.44 MB
Format: PDF
Category : Modernität
Languages : de
Pages : 262
View: 2341

Get Book



Book Description:

Die Entzauberung Der Welt Nach Weber Adorno Und Horkheimer

Die Entzauberung der Welt nach Weber  Adorno und Horkheimer PDF
Author: Ole Karnatz
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640970128
Size: 38.85 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 7
View: 5265

Get Book



Book Description: Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,0, Justus-Liebig-Universität Gießen (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Politische Theorie (Vorlesung), Sprache: Deutsch, Abstract: Dieser Essay vergleicht in erster Linie die Rationalisierungskritiken von Max Weber und Theodor W. Adorno/Max Horkheimer. Es werden u.a. die Begriffe "Entzauberung der Welt" oder "Rückfall in den Mythos" behandelt. Zugrundeliegende Hauptwerke sind u.a. "Wirtschaft und Gesellschaft" (Weber) sowie "Dialektik der Aufklärung" (Horkheimer/Adorno).

Canossa Die Entzauberung Der Welt

Canossa   die Entzauberung der  Welt  PDF
Author: Stefan Weinfurter
Publisher: Komplett-Media
ISBN: 3831256659
Size: 25.89 MB
Format: PDF
Category : History
Languages : de
Pages : 13
View: 5720

Get Book



Book Description: Der Canossagang Heinrichs IV. im Winter 1076/77 gehört zu den geschichtlichen Ereignissen des Mittelalters, die im kollektiven Gedächtnis fest verankert sind. Das große Interesse an diesem Thema entspricht durchaus der historischen Bedeutung der Vorgänge um "Canossa", mit denen die Grundlagen für die Trennung von "Kirche" (sacerdotium) und "Reich" (regnum) geschaffen wurden. Der frühere Einheitskosmos von weltlicher und kirchlicher Sphäre, in den die Gesellschaft bis dahin eingebettet war, begann sich aufzulösen. "Moralische Eliten" setzten mit gewaltiger Energie neue Wertemaßstäbe durch, von denen Recht und Wissenschaft, Theologie und Kirche, Gesellschaft und Politik der Zukunft geprägt wurden. Vor diesem Hintergrund erscheint "Canossa" manchen Historikern als tiefer greifende Wende in unserer Geschichte als die Französische Revolution.

Literatur Religion

Literatur   Religion PDF
Author: Wolfgang Braungart
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 347604694X
Size: 12.93 MB
Format: PDF, Docs
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 304
View: 3401

Get Book



Book Description: Der Eröffnungsband der neuen Reihe „Studien zu Literatur und Religion / Studies on Literature and Religion“ bilanziert das seit einigen Jahren wieder spürbar gewachsene Forschungsinteresse an Religion und Literatur und erörtert an konkreten Beispielen und Schlüsselthemen von der Antike bis zur Gegenwart systematische Perspektiven für die zukünftige Forschung. Neben wissenschaftshistorischen Darstellungen widmen sich die Beiträge namhafter Vertreter aus Kultur-, Literatur-, Religionswissenschaft und Theologie Grundfragen u.a. nach Ritualität und Subjektivität, Mimesis und Fiktionalität, aber auch Konfessionalität und Transkulturalität, die Zusammenhänge wie Abgrenzungen von Religion und Literatur deutlich werden lassen.

Auch Die Entzauberte Welt Ist Voller Magie Das Konzept Der Magie Bei Aleister Crowley

Auch die entzauberte Welt ist voller Magie  Das Konzept der Magie bei Aleister Crowley PDF
Author: Nadine Kaiser
Publisher: diplom.de
ISBN: 384284137X
Size: 41.84 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 74
View: 4920

Get Book



Book Description: Inhaltsangabe: Beschäftigt man sich mit der Magie, kann man dies auf sehr unterschiedliche Art und Weise verrichten. Betrachtet man auch nur oberflächlich all Jenes, was als ‚magisch‘ bezeichnet wird, eröffnen sich weite Welten der Interpretations- und Anwendungsmöglichkeiten der Magie als solche. Doch welcher Nutzen kann aus einem Begriff hervorgehen, der in der heutigen Zeit so vage einzugrenzen scheint und von welchem in einer einheitlichen, allgemeingültigen Bedeutung nicht zu sprechen sein kann? Gerade dieser Versuch einer Eingrenzung der Magie zu ihrem ‚ursprünglichen‘ Sinn hin verbleibt bis heute ein umfangreiches Forschungsfeld in vielen unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen wie der Soziologie, der Religionswissenschaft, der Ethnologie oder der Kulturwissenschaft. Max Weber, deutscher Soziologe, beschäftigte sich beispielsweise in seinem Buch Wirtschaft und Gesellschaft mit der Entzauberung der Welt, mit der er die Entwicklung und Veränderung des Weltbildes vom magischen bis hin zum rationalen Weltbild beschreibt. Hans Kippenberg, deutscher Religionswissenschaftler, versucht im Handbuch religionswissenschaftlicher Grundbegriffe eine Annäherung bzw. Neuinterpretation und Begriffserklärung des Wortes Magie zu finden und zieht dazu die Forschungen von u.a. dem Ethnologen Sir James Frazer und den Sozialanthropologen Bronislaw Malinowski und Edward E. Evans-Pritchard zur Hilfe heran, da bisher keine eindeutige und anerkannte Definition des Wortes Magie existierte und er nach eingehender Betrachtung zu dem Schluss kommt, dass angemessene ‘Definitionen von Magie zu unsicher sind‘. [...]

Versuch Ber Die Entzauberung Der Welt

Versuch   ber die  Entzauberung der Welt  PDF
Author: Robert Schulze
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656031363
Size: 39.65 MB
Format: PDF, Docs
Category : Philosophy
Languages : de
Pages : 15
View: 6249

Get Book



Book Description: Essay aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,0, Freie Universität Berlin, Veranstaltung: Max Weber: Wirtschaftsethik der Weltreligionen - Der Buddhismus, Sprache: Deutsch, Abstract: „Da der Dichtung zauberische Hülle / Sich noch lieblich um die Wahrheit wand - / Durch die Schöpfung floß da Lebensfülle, / Und was nie empfinden wird, empfand. / An der Liebe Busen sie zu drücken / Gab man höhern Adel der Natur, / Alles wies den eingeweihten Blicken, / Alles eines Gottes Spur. // Wo jetzt nur, wie unsre Weisen sagen, / Seelenlos ein Feuerball sich dreht, / Lenkte damals seinen goldnen Wagen / Helios in stiller Majestät. / Diese Höhen füllten Oreaden, / Eine Dryas lebt ́ in jenem Baum / Aus den Urnen lieblicher Najaden / Sprang der Ströme Silberschaum. Denken wir heute an die „Entzauberung der Welt“, dann mag uns verschwommen vor Augen stehen, was Friedrich Schillers philosophisches Gedicht Die Götter Griechenlands (1788-1800) in poetischer Klarheit sentimentalisch ausdrückt. Die entzauberte Welt ist eine Welt ohne transzendente Dimension. „Unsre Weisen“, die Theologen und Wissenschaftler der Neuzeit, haben sie systematisch (durch den transzendenten Monotheismus und die exakten Naturwissenschaften) entzaubert. Von animistischen und anthropomorphen Deutungsmustern des Mythos befreit wird die Natur zur Faktenwelt neutralisiert und damit zum nutzbaren Rohstoff degradiert, denn die entzauberte Welt ist eine anthropozentrische Welt. Erst jetzt wird der Mensch wirklich zum Maß aller Dinge und dieses Maß ist prinzipiell maßlos. Das zweckrationale berechnende Beherrschen kennt nur temporäre technische Grenzen. Ethische Bedenken gleiten in die Rolle sachfremder Einwände ab. Der Fluß, einst Wohnung des Flußgottes, kann jetzt begradigt werden. Der heilige Hain wird (so Hegel) zum Holz. Selbst der Mond, einst eine Göttin, ist längst ein berechenbarer Landeplatz für Raketen geworden. Die Kehrseite dieser anthropozentrischen Entwicklung bildet die „transzendentale Obdachlosigkeit“ des Menschen, ein weiterer Begriff, der in den kulturkritischen Jargon der Moderne eingegangen ist und häufig als Synonym für die „Entzauberung der Welt“ gebraucht wird. In ihm drückt sich der Preis des Entzauberungsprozesses aus. Der göttliche Kosmos schwindet und die ethischen Werte verlieren ihre metaphysische Verankerung. Der Wegfall eines Obdachs, einer den Menschen einschließenden sinnerfüllten transzendenten Ordnung, wird als Verlust erfahren.

Simulation Und Virtuelle Welten

Simulation und virtuelle Welten PDF
Author: Rebecca Haar
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839445558
Size: 67.48 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 388
View: 3503

Get Book



Book Description: In den 1990er Jahren wurde digitaler und virtueller Raum neu erschlossen. Dieser mediale Umbruch rief eine kritische Debatte hervor, die gegenwärtig im Kontext der Simulation diskutiert wird. Doch wie profitier(t)en poststrukturalistische und medientheoretische Ansätze sowie die verschiedenen Ausprägungen des Cyberpunks von der Darstellung und Umsetzung virtueller Welten? Neben einer systematischen historischen Einordnung präsentiert Rebecca Haar eine präzise Analyse des Umgangs mit Simulation und Virtualität in Theorie, Technik und medialen Darstellungen in der postmodernen Gesellschaft.