Der Kalte Krieg

Der Kalte Krieg PDF
Author: Odd Arne Westad
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608191917
Size: 67.30 MB
Format: PDF, ePub
Category : History
Languages : de
Pages : 800
View: 7671

Get Book



Book Description: In dieser Weltgeschichte des »Kalten Kriegs« erzählt und analysiert Odd Arne Westad präzise und elegant zugleich die Geschichte eines der bis heute wirkmächtigsten Konflikte der Neuzeit. Dabei porträtiert er die Epoche des »Kalten Kriegs« länderübergreifend in globalgeschichtlicher Perspektive und stellt scharfsinnig die Bezüge zu unserer Gegenwart her. Der »Kalte Krieg« dominierte die internationale Politik und prägte das Leben der Menschen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts – in allen Teilen der Welt. Er verursachte Angst und Verwirrung von Hollywood bis Hanoi. Auf der Höhe der Forschung präsentiert Odd Arne Westad eine große, umfassende Geschichte dieses Weltkonfliktes und deutet ihn erstmals aus globaler Perspektive. Glänzend zeigt er, dass er weit mehr war als eine begrenzte Konfrontation zwischen den beiden Supermächten, die mit dem Kollaps der Sowjetunion endete. Eindrücklich argumentiert er, dass der »Kalte Krieg« den globalen Transformationen des 19. Jahrhunderts entsprang, und begreift ihn im Zusammenhang des weltweiten wirtschaftlichen, technischen, sozialen und politischen Wandels. Höchst anschaulich analysiert er die verschiedenen Phasen der Konfrontation zwischen Kapitalismus und Sozialismus. Das neue Standardwerk und unerlässliche Lektüre für alle, die verstehen wollen, wie tiefgreifend der »Kalte Krieg« das Leben der Menschen prägte, und welche Rolle er bei der Entstehung unserer heutigen Welt gespielt hat. »Eine großartige Gesamtdarstellung von einem unserer großen Historiker.« Timothy Snyder »Ein Meisterwerk der Geschichtsschreibung.« The Times Literary Supplement, Books of the Year

Der Kalte Krieg

Der Kalte Krieg PDF
Author: Bernd Stöver
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406480140
Size: 63.38 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Cold War
Languages : de
Pages : 128
View: 7041

Get Book



Book Description: Der Kalte Krieg zwischen den USA und der Sowjetunion - zwischen liberaler Demokratie und Kommunismus - hat für fast ein halbes Jahrhundert die Weltpolitik bestimmt. In diesem "totalen Krieg" wurden auf beiden Seiten massive Anstrengungen unternommen, um Waffenarsenale anzuhäufen, Einflußsphären zu sichern oder den Gegner auszuspionieren. Bernd Stöver schildert allgemeinverständlich die Konfrontation der Supermächte vom Zweiten Weltkrieg bis zur Auflösung der Sowjetunion 1991. (Quelle: www.weltbild.ch).

Der Kalte Krieg

Der Kalte Krieg PDF
Author: Yvan van den Berghe
Publisher: Leipziger Universitätsverlag
ISBN: 9783935693813
Size: 56.27 MB
Format: PDF
Category : Bundesrepublik
Languages : de
Pages : 413
View: 3927

Get Book



Book Description:

Der Kalte Krieg

Der Kalte Krieg PDF
Author: Alexander Emmerich
Publisher:
ISBN: 9783806223163
Size: 55.66 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 173
View: 2003

Get Book



Book Description:

Physik Im Kalten Krieg

Physik im Kalten Krieg PDF
Author: Christian Forstner
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658010509
Size: 51.95 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Science
Languages : de
Pages : 297
View: 4776

Get Book



Book Description: ​Während des Kalten Krieges spielten die physikalischen Wissenschaften eine zentrale Rolle in den beiden Machtblöcken. Die Beiträge in diesem Sammelband nehmen zum einen das Extrem dieses Spannungsverhältnisses in den Blick, wie Ideologie und Politik die Entwicklung der Physik beeinflussten und deformierten oder wie diese Lebensläufe zerstört haben. Zum anderen bilden sie das Spannungsverhältnis Physik und Politik in ihren vielfältigen Nuancen ab. Die Breite der Beiträge reicht von der Kommunikation innerhalb der Physik, der Rolle der neutralen Staaten bis hin zur Geschichte spezifischer physikalischer Technologien und Methoden.

Der Kalte Krieg

Der Kalte Krieg PDF
Author: Bernd Stöver
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406706126
Size: 56.11 MB
Format: PDF, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 528
View: 7517

Get Book



Book Description: Der Kalte Krieg zwischen den USA und der Sowjetunion - zwischen liberaler Demokratie und Kommunismus - wurde weltweit und auf allen Ebenen geführt: militärisch, politisch, wirtschaftlich und kulturell. Bernd Stöver beschreibt in seinem viel gerühmten Standardwerk die Konfrontation der beiden Supermächte vom Ende des Zweiten Weltkriegs über den Mauerbau in Berlin, die militärisch hoch brisante Kuba-Krise, den Vietnamkrieg und zahllose Stellvertreterkriege in der Dritten Welt bis zum Zerfall der Sowjetunion 1991.

Der Kalte Krieg Aus Der Perspektive Des Neorealismus

Der Kalte Krieg aus der Perspektive des Neorealismus PDF
Author: Christian Spöcker
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640903803
Size: 39.44 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 40
View: 7606

Get Book



Book Description: Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, Note: 1,3, Ruhr-Universitat Bochum (Lehrstuhl fur Internationale Politik), Veranstaltung: Seminar "Zwischenstaatliche Kooperationen" (IntBez, Teil II), Sprache: Deutsch, Abstract: Seit den Auseinandersetzungen zwischen Rom und Karthago habe es keine solche Polarisation der Macht mehr gegeben wie zwischen den USA und der Sowjetunion." Mit diesen Worten zitiert Rolf Steininger (2003: 17-18) US-Aussenminister Dean Acheson. In einer Rede vor dem US-Kongress hatte Acheson bereits im Februar 1947 vorweggenommen, was die Weltpolitik in den folgenden Jahrzehnten pragen sollte: die Konfrontation zweier verschiedener Systeme. (vgl. Steininger 2003: 17-18) Wahrend die USA, Frankreich und Grossbritannien im Zweiten Weltkrieg noch Seite an Seite mit Russland gegen Hitler-Deutschland gekampft hatten, kam es schon relativ bald nach Kriegsende zu Konflikten zwischen Ost und West. Auf Seiten der USA misstraute man den Russen: Die Sowjetunion, so hiess es da (in einem Bericht der USA, Anm. d. Verf.), stelle eine echte Bedrohung fur die Freiheit in dieser Welt, in Europa und in den Vereinigten Staaten dar," schreibt Rolf Steininger uber einen Bericht der US-Regierung aus der damaligen Zeit (Steininger 2003: 9). Doch obwohl sich Kommunismus und Demokratie uber Jahrzehnte hinweg unerbittlich gegenuber standen und die enormen Waffenarsenale Russlands und der USA die Welt mit einem Knopfdruck hatten ausloschen konnen, erwies sich dieser als "Kalter Krieg" bezeichnete Zustand ruckblickend als vergleichsweise friedlich und stabil. Ziel dieser Hausarbeit ist es, die Theorien des Neorealismus anhand des Kalten Krieges anzuwenden und zu prufen: Inwieweit kann man mit ihnen das politische Weltgeschehen in der zweiten Halfte des 20.Jahrhunderts erklaren? Welche Geschehnisse lassen sich ausserdem nicht mit den Theorien von Kenneth Waltz und der von ihm begrundeten Theorie erklaren?"

Der Kalte Krieg

Der Kalte Krieg PDF
Author: Heinz Gärtner
Publisher: marixverlag
ISBN: 3843805660
Size: 77.12 MB
Format: PDF, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 256
View: 4691

Get Book



Book Description: John F. Kennedy wusste, dass ein mit der Atomwaffen von USA und Sowjetunion geführter "heißer Krieg" wohl das sichere Ende der Menschheit bedeutet. Das Gleichgewicht des Schreckens, das durch zahlreiche Konflikte immer wieder auf die Probe gestellt wurde, zementiert die Spaltung Europas und der übrigen Welt in zwei Machtblöcke bis zum Ende des Kalten Krieges. Doch dieser ist nicht bloß ein historisches Relikt. Die Welt nach dem Kalten Krieg ist geprägt durch die einst geschaffenen Verhältnisse, wie der Ukraine-Konflikt, der syrische Bürgerkrieg oder die Spannungen mit Nordkorea eindrucksvoll belegen. Der neue marixwissen-Band bietet daher nicht nur eine faszinierende Übersicht der politischen Entwicklungen von 1945 bis 1989/90, sondern wagt auch einen packenden Ausblick in unsere nahe Zukunft.

Angst Im Kalten Krieg

Angst im Kalten Krieg PDF
Author: Bernd Greiner
Publisher: Hamburger Edition HIS
ISBN: 3868545026
Size: 64.95 MB
Format: PDF, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 527
View: 260

Get Book



Book Description: Im emotionalen Zentrum des Kalten Krieges stehen die Angst vor Nuklearwaffen und das politische Spiel mit der Angst - "Angst Haben" und "Angst Machen". Gerade von den Mitteln, die größtmögliche Sicherheit gewährleisten sollten, ging maximale Gefahr aus. Wer glaubwürdig abschrecken wollte, musste den Gegner einschüchtern, verunsichern und ihm dauerhaft Rätsel aufgeben: Nie sollte er ein klares Bild von den eigenen Kapazitäten und Absichten gewinnen, nie gewiss sein, wie weit die Berechenbarkeit seines Gegenübers reichte. Ob und wann die vorsätzlich inszenierte Ungewissheit sich gegen ihre Urheber wenden, also just jene Aggressivität provozieren würde, die sie eigentlich hätte unterdrücken sollen, geriet folglich zum hintergründigen Reizthema der Epoche. Die Kommunikation von Angst im Kalten Krieg und deren gesellschaftliche Hinterlassenschaften - im Osten wie im Westen - stehen im Mittelpunkt des dritten Bandes der "Studien zum Kalten Krieg". 19 renommierte Historiker und Sozialwissenschaftler diskutieren diese Fragen und legen erstmals eine systematische Übersicht in deutscher Sprache vor.

Der Kalte Krieg

Der Kalte Krieg PDF
Author: Rolf Steininger
Publisher: StudienVerlag
ISBN: 370655853X
Size: 71.21 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : History
Languages : de
Pages : 160
View: 5836

Get Book



Book Description: DER SHOWDOWN DER SUPERMÄCHTE: KOMPAKT UND ANSCHAULICH ERZÄHLT Von 1945 bis 1991 war die Welt in zwei Lager geteilt, die sich unversöhnlich gegenüberstanden: auf der einen Seite die WESTLICHEN DEMOKRATIEN unter Führung der USA, auf der anderen Seite die KOMMUNISTISCHEN STAATEN unter Führung der SOWJETUNION. Diese Konfrontation ist als KALTER KRIEG in die Geschichte eingegangen, wurde mit geradezu "religiöser Intensität" geführt und nahm schon bald apokalyptische Formen an. Der Besitz der ATOMWAFFEN unterschied die "Siegermächte" von den übrigen Mächten. Das machte sie zu potentiellen Zerstörern der Welt, zeigte ihnen aber gleichzeitig die Grenzen zum Abgrund, die am Ende niemand überschritt. Wie dieser Krieg geführt wurde und wie er endete, stellt ROLF STEININGER auf der Basis NEUESTER QUELLEN AUS WESTLICHEN UND ÖSTLICHEN ARCHIVEN dar.